Grüezi und Moin – Schweizer Schokoladengenuss kommt nach Hamburg

Ennenda/Schweiz, 18/02/2016

Medienmitteilung

Entdecken, erleben, geniessen

Grüezi und Moin – Schweizer Schokoladengenuss kommt nach Hamburg
Läderach eröffnet Chocolaterie am Jungfernstieg


Ennenda/Schweiz, 18.02.2016 – Hamburg hat eine neue Perle – der Schweizer Schokoladenspezialist Läderach eröffnet seine erste Chocolaterie in der Hansestadt. Ab Freitag, 11. März gibt es am Jungfernstieg für Genießer und Liebhaber vielfältige Genussmomente in «Schoggi»-Form zu entdecken und ab April im ersten Stock eine Schokoladen-Erlebniswelt im «Chocoatelier».


Hochwertige Rohstoffe, kreative Handwerkskunst und spürbare Frische – für diese Eigenschaften steht «Läderach chocolatier suisse» und bringt sie mit seinem vielfältigen Sortiment jetzt auch in Deutschlands Norden. So unterschiedlich die Läderach Produkte auch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Sie werden mit viel Liebe zum Detail in echter Handarbeit und aus besten Zutaten gefertigt. Das Familienunternehmen stellt seine Couverture in der Schweiz selbst her. Als einer der wenigen Premiumanbieter kann Läderach damit eine durchgehend nachhaltige Qualität garantieren – von der Kakaobohne bis zum fertigen Endprodukt.

Ein Hafen für echte Schokoladenliebhaber: Sobald sich die Türen der Chocolaterie öffnen, steigt ein verführerischer Duft frischer Schokolade in die Nase. Ein kleines Stück Alltag hinter sich lassen, die vielfältigen Spezialitäten entdecken und ein «Schoggi-Erlebnis» für alle Sinne erleben, dieses Versprechen steckt in den Chocolaterien von Läderach.

Wo Schokolade «Schoggi» heißt
Im Sortiment von Läderach locken vielfältige Spezialitäten zur süßen Verführung an die Binnenalster: mehr als 60 verschiedene Pralinés und Trüffel, exquisite Milch- und Grand-Cru-Schokolade und luftige «Mini Mousses », die neue Interpretation des Schokokusses.

Unverkennbar und einzigartig ist die original Läderach «FrischSchoggi». Die großen Platten werden täglich frisch produziert und innerhalb von wenigen Tagen nach Hamburg geliefert – ein spürbar frischer Geschmack ist damit garantiert. Die «FrischSchoggi» ist nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge ein Genuss: Sie wird offen an der Frischetheke angeboten und individuell auf Kundenwunsch in Stücke gebrochen und verkauft.

Grüezi und Moin
Schweizer Schokoladenkultur und Hamburger Fischmarkt? Auf den ersten Blick zwei Gegensätze, auf den zweiten ein gutes Gespann: Genießer und Kenner mit feinem Gaumen legen Wert auf hochwertige und vor allem frische Produkte. Und die Frische schmeckt man in allen Spezialitäten von Läderach., «Wir freuen uns sehr, dass wir ab März in Hamburg einen sicheren Hafen für unsere Schweizer Chocolatier-Kunst gefunden haben und Genießern und Gourmets eine Freude bereiten können», sagt Ernst Raschle, Geschäftsführer der Läderach Chocolaterien GmbH in Deutschland.

Neueröffnung am Freitag, 11. März 2016
Läderach - chocolatier suisse
Jungfernstieg 34
20354 Hamburg

Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10:00 Uhr – 19:00 Uhr

Tel.-Nr.: 040-3099 97 90


Mit der Eröffnung in Hamburg baut Läderach sein Netz an Chocolaterien in Deutschland weiter aus. Nach der ersten Eröffnung Ende 2007 in Düsseldorf folgten in den vergangenen Jahren eigene Läden in Baden-Baden, Düsseldorf, Freiburg im Breisgau, Karlsruhe, Konstanz, München, Nürnberg und Stuttgart.

Choco-Atelier– Das Live-Schoggi-Erlebnis an der Binnenalster ab April 2016
Echte frische Schokolade ist Handarbeit, heute ebenso wie vor 50 Jahren zu Gründerzeiten des Familienunternehmens. Davon können sich ab April alle Kunden und Passanten im 1. Stock der Chocolaterie am Jungfernstieg überzeugen und den Läderach Chocolatiers bei der meisterlichen Arbeit über die Schultern schauen oder gleich selbst feinste Kunstwerke aus Schokolade kreieren. Nebenbei lässt sich der Weg von der Kakaobohne bis zu den erlesenen Schoko-Kreationen erfahren und mit allen Sinnen erleben – ein «Schoggi-Erlebnis» für alle Kenner und Genießer.

Hochaufgelöstes Bildmaterial ist unter folgendem Link downloadbar: ftp://ftp.laederach.ch/Presse/
Benutzername: Presse; Kennwort: Af_YfhW1

«Läderach – the chocolate family»
«Läderach – the chocolate family» steht seit 1962 für hochwertigste handgefertigte Schweizer Schokoladeund Konfektspezialitäten. Das Familienunternehmen mit rund 800 Beschäftigten hat seinen Stammsitz in Glarus in der Schweiz. Seit September 2012 stellt Läderach in einer neu gebauten Produktionsstätte seine Schokoladenmasse selbst her und garantiert somit als einer der wenigen Premiumanbieter eine nachhaltige Qualität von der Kakaobohne bis zum Endprodukt.
Unter «Läderach – the chocolate family» werden die Marken «Läderach - chocolatier suisse» und «Läderach Professional» vertrieben. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstandorte in der Schweiz und in Deutschland. Die handwerklichen Premiumprodukte werden über rund 50 eigene Chocolaterien mit Verkaufsstandorten in der Schweiz und Deutschland sowie über Vertriebspartner im Nahen Osten und in Asien angeboten. Die Halb- und Fertigfabrikate finden weltweiten Absatz bei Fachkunden in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie.


Pressekontakt Deutschland: Talk of Town. Wächter & Wächter, Barbara Gschwendtner, Lindwurmstr. 88, D-80337 München
Phone: 0049 (0)89/ 74 72 42 – 36, b.gschwendtner(at)waechter-waechter.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Votre interlocutrice

Nathalie Ziswiler
Tél. +41 55 645 44 77
E-Mail presse(at)laederach.ch

Vers
le haut