Nicht hineingehen!

FrischSchoggi Geschichte von Sonja G.

Wenn ich in Zürich bin, zieht es mich magisch ins schicke Läderach Geschäft an der Bahnhofstrasse. Das war schon vor dem Umbau so. Einmal hatte ich wirklich Pech. Ich muss dazu sagen, dass man mir schon ansieht, dass ich gerne Süssigkeiten esse. Als ich auf den Laden, aus dem der Schoggi-Duft schon aus der Türe weht, zusteuerte, kam gerade ein älterer Herr aus dem Geschäft. Und wie sich herausstellte, ein ziemlich ungehobelter Zeitgenosse. Er sagte zu mir: Nicht hineingehen! Nicht hineingehen! Geben Sie Acht auf Ihre Figur! - Natürlich wusste ich in dem Moment nicht, was ich sagen sollte. - Wenn ich in Zürich bin, steuere ich aber meinen Lieblingsladen weiterhin an. Für mich ist Frischschoggi einfach ein Highlight im Alltag. Pure Freude eben. Der Satz, mit der Läderach wirbt, stimmt einfach. Und so lasse ich mir diesen Extra Genuss nicht einfach nehmen. Auch nicht von kritischen Zeitgenossen.

Vers
le haut