Neueröffnung Basel

06.02.2014

Traditionen weiterleben - Aus Merkur wird Läderach

Basel, 6.2.2014 Das Glarner Familienunternehmen Läderach hat in den vergangenen Wochen die vier Basler Merkur Chocolaterien umgebaut, aufgefrischt und unter «Läderach – chocolatier suisse» neu er- öffnet. Die Schokoladenboutiquen präsentieren durch die Umgestaltung die Läderach-Werte «Frische, Qualität und Swissness» in neuem Glanz. Sie laden zum Erlebnis ein und führen die Tradition weiter.


Frische, Qualität und Handwerk machen den Unterschied

In den vergangenen Wochen wurden die Merkur Filialen Marktplatz, Bahnhof SBB, Clarashopping und Stücki-Shopping umgebaut. Mit der Neueröffnung der vier Schokoladenboutiquen ist die Umfirmierung abgeschlossen. Frische Genusswelten eröffnen sich Schokolade-Liebhabern in den neu gestalteten Verkaufsstandorten von «Läderach – chocolatier suisse» und laden zum Entdecken, Erleben und Ge- niessen ein. Hier entdecken sie eine grosse Auswahl hochwertigster Schokolade- und Konfektspeziali- täten aus liebevoller Handarbeit. Über 20 Sorten original Läderach FrischSchoggi, edelste Pralinés und Truffes, die neuen Mini Mousses und zahlreiche Geschenkideen bieten ein einzigartiges Schweizer Schokolade-Erlebnis.

--

«Läderach – the chocolate family» steht seit 1962 für hochwertigste handgefertigte Schweizer Schoko- laden- und Konfektspezialitäten. Das Familienunternehmen mit rund 500 Beschäftigten hat seinen Stammsitz in Glarus in der Schweiz. Seit September 2012 stellt Läderach in einer neu gebauten Pro- duktionsstätte seine Schokoladenmasse selbst her und garantiert somit als einer der wenigen Premi- umanbieter eine nachhaltige Qualität von der Kakaobohne bis zum Endprodukt.
Unter «Läderach – the chocolate family» werden die Marken «Läderach Chocolatier Suisse» und «Lä- derach Professional» vertrieben. Das Unternehmen verfügt über einen Produktionsstandort in der Schweiz und in Deutschland. Die handwerklichen Premiumprodukte werden über rund 50 eigene Schokoladen-Boutiquen mit Verkaufsstandorten in der Schweiz und Deutschland sowie über Ver- triebspartner im Nahen Osten und Asien angeboten. Die Halb- und Fertigfabrikate finden weltweiten Absatz bei Fachkunden in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie.

Ihre Ansprechpartnerin

Nathalie Ziswiler
Tel. +41 55 645 44 77
E-Mail presse(at)laederach.ch

Nach
oben