Läderach mit drittem Verkaufspunkt in Südkorea an die Spitze

01/17/2011

Ennenda, 17.1.2011 Dank erfolgreicher Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen lokalen Partner Qulee in Südkorea hat die Confiseur Läderach AG einen weiteren erfreulichen Entwicklungsschritt zu melden: Noch vor Jahresende 2010 wurde bereits der dritte „Läderach – chocolatier suisse“-Verkaufspunkt in Seoul eröffnet. Qulee integriert dabei das Läderach-Angebot im neuen Shop abermals in das seit 2009 erfolgreich lancierte „Swiss Chocolate Café“ Konzept. „Mit dem neuen Stand-alone-Shop übernimmt Läderach in Südkorea die Marktführung unter den Premium-Marken handgefertigter Schokoladespezialitäten“, freut sich Qubom Lee, Geschäftsführer von Qulee. Das Angebot des neuen Shops stützt sich auf die beliebte Läderach Frische-Theke mit einer breiten Auswahl an Pralinés, Truffes sowie der original Läderach Frischschokolade, die regelmässig direkt nach Südkorea eingeflogen wird.

Läderach hat sich in Fernost bislang schwergewichtig in Japan eine gute Basis geschaffen und ist mit ihrer dortigen eigenen Vertriebsgesellschaft und zwei permanenten Boutiquen in Tokyo seit mehr als 20 Jahren im Konsumentenmarkt präsent. Ein weiterer Ausbau der Marken-Aktivitäten in Asien ist für Ralph Siegl, Geschäftsführer der Confiseur Läderach AG, von einer aufmerksamen Marktbeobachtung geprägt: „Wir wachsen gezielt und punktuell mit geeigneten Partnern vor Ort. Das Interesse an der Marke Läderach steigt stetig, nicht zuletzt dank Synergien mit dem asiatischen Tourismus und unserer breiten Shop-Präsenz in der Schweiz.“

Laederach/Swiss Chocolate Cafe

1st Fl. J&J Bldg., 289 Pilwoon-Dong,

Jongro-Gu, Seoul (Post Code: 110-044)

Korea

Die Confiseur Läderach AG mit Sitz in Ennenda wird in zweiter Generation von Jürg Läderach, Sohn des Firmengründers, geführt. Zur Firmengruppe gehören nebst der Merkur Confiserien AG (2004) auch weitere Gesellschaften in Deutschland (1981) und Rumänien (1994). Das unabhängige Familienunternehmen beschäftigt heute weltweit 800 Mitarbeitende und etablierte sich als Vertrauensadresse für professionelle Anwender im Fachhandel und in der gehobenen Gastronomie mit einer breiten Auswahl hochwertigster Schokolade- und Konfektspezialitäten. Seit der Übernahme der Merkur Confiserien AG baut das Unternehmen schrittweise ein erfolgreiches Konsumentengeschäft auf mit eigenen Boutiquen im In- und Ausland. Nebst dem schweizweiten Vertrieb exportiert die Confiseur Läderach AG ihre handgefertigten Kreationen in die ganze Welt. Zu den wichtigsten Exportmärkten zählen der Mittlere Osten, die USA, Grossbritannien und Südostasien.

Weitere Auskünfte:

  • Ralph Siegl, Geschäftsführer Confiseur Läderach AG, Tel.: +41 55 645 44 44

Contact

Nathalie Ziswiler
Phone +41 55 645 44 77
E-Mail presse(at)laederach.ch

Page
up