Confiseur Läderach AG stärkt Kakao-Kompetenz

10/01/2010

Ennenda, 1. Oktober 2010 – Die Confiseur Läderach AG will in Zukunft ihre hochwertigste Schokolade-Couverture unter Verwendung selektiv beschaffter Kakaobohnen vermehrt selbst herstellen.

Das Glarner Familienunternehmen baut damit die Kontrolle über sein exklusives handwerkliches Confiserie-Sortiment weiter aus, nachdem seit dem Kauf der Merkur-Confiserien AG 2004 bereits der direkte Verkauf an die Endkonsumten in heute rund 30 Schokolade-Boutiquen in der Schweiz erfolgreich umgesetzt wurde. Die Investition in die Verarbeitung des wichtigen Rohstoffes Kakao erlaubt es Läderach künftig, die gesamte Wertschöpfungskette eigenverantwortlich zu steuern.

Mit der Stärkung der eigenen Kakaokompetenz und deren Ausrichtung an den Firmenwerten leistet das Unternehmen zudem einen weiteren eigenen konkreten Beitrag zur sozial-ethischen Beschaffung.

Läderach wird bis Mitte 2012 in unmittelbarer Nähe zum eigenen Logistikzentrum in Bilten/GL einen Neubau mit modernsten Produktionsanlagen erstellen. Damit wird indirekt auch der Produktionsstandort in Ennenda gestärkt, indem die dort noch überbaubaren Landreserven für zukünftige Fabrikationserweiterungen, resp. für die Realisierung neuer Produktideen, verfügbar bleiben.

Die Confiseur Läderach AG mit Sitz in Ennenda wird in zweiter Generation von Jürg Läderach, Sohn des Firmengründers, geführt. Zur Firmengruppe gehören nebst der Merkur Confiserien AG (2004) auch weitere Gesellschaften in Deutschland (1981) und Rumänien (1994). Das unabhängige Familienunternehmen beschäftigt heute weltweit 800 Mitarbeitende und etablierte sich als Vertrauensadresse für professionelle Anwender im Fachhandel und in der gehobenen Gastronomie für eine breite Auswahl hochwertigster Schokolade- und Konfektspezialitäten. Seit der Übernahme der Merkur Confiserien AG entwickelt das Unternehmen schrittweise ein erfolgreiches Konsumentengeschäft mit eigenen Boutiquen im In- und Ausland. Nebst dem schweizweiten Vertrieb exportiert die Confiseur Läderach AG ihre handgefertigten Kreationen in die ganze Welt. Zu den wichtigsten Exportmärkten zählen Japan, der Mittlere Osten, die USA, Grossbritannien und Südostasien.

Weitere Informationen:

  • Jürg Läderach, Inhaber Confiseur Läderach AG Tel. +41 55 645 44 11
  • Ralph Siegl, Geschäftsführer Confiseur Läderach AG Tel. +41 55 645 44 44

Contact

Nathalie Ziswiler
Phone +41 55 645 44 77
E-Mail presse(at)laederach.ch

Page
up