Läderach festigt die Zukunftsbasis

06.09.2012

Ennenda, 06.09.2012 Die Confiseur Läderach AG feiert mit der Eröffnung der eigenen Couverturefabrik in Bilten das jüngste Highlight der 50-jährigen Firmengeschichte. Mit der Herstellung der eigenen Schokolademasse in der Schweiz kontrolliert das Glarner Familienunternehmen inskünftig den gesamten Wertschöpfungsprozess von der Kakaobohne bis hin zu den eigenen Chocolaterien. Mit dem neuen Schoggi-Erlebnis-Outlet in Bilten und den Betriebsführungen in Ennenda nimmt Läderach künftig die Besucher beider Produktionsstandorte mit auf eine neue und attraktive Entdeckungsreise im Glarnerland.

Erfolgreiches Familienunternehmen

Läderach ist fest in der Schweiz verwurzelt und verfolgt eine antizyklische Investitionspolitik. Das Unternehmen produziert inskünftig in Bilten/Glarus in einer neuen Produktionsstätte seine Schokolademasse selbst. Die Fertigung der eigenen Schokolademasse in der Schweiz erlaubt es, den ganzen Wertschöpfungsprozess „von der Kakaobohne bis zur Ladentheke“ direkt zu verantworten und die Qualität nachhaltig zu garantieren. Die Inbetriebnahme der Couverture-Fabrik reiht sich in die erfolgreiche Firmengeschichte der Confiseur Läderach AG ein, die vor 50 Jahren begann. Am Anfang stand die Grundidee, als Partner der Branche die tägliche Arbeit des einzelnen professionellen Anwenders zu erleichtern. Mit Innovationen zum Beispiel in Halbfabrikate, darunter speziell die Schoggi-Hohlkugel, welche die Pralinéherstellung revolutionierte, einer breiten Palette von Fertigprodukten und individuellen Lösungen sowie mit dem Kauf der Merkur-Chocolaterien wurden wesentliche Entwicklungsschritte in der vergleichsweise jungen Firmengeschichte erfolgreich zurückgelegt. Die Eigenverantwortung für den strategischen Grundstoff Couverture stärkt die in den Firmenwerten fest verwurzelte unternehmerische Unabhängigkeit des Unternehmens weiter.

Schoggi-Erlebnis im Glarnerland

Eine Galerie mitten in der Fabrik, von der aus der gesamte Herstellungsprozess der Schokolade-Couverture beobachtet werden kann, bildet das Kernstück eines besonderen Schoggi-Erlebnisses: Ein Rundgang ermöglicht Besuchern, den Hergang von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokoladespezialität zu verfolgen und zu erfahren. Die Besucher gehen den informativen und Degustationen versüssten Weg der Kakaobohne auf ihrem Verarbeitungsprozess. Filme und Schautafeln zeigen die faszinierende Welt des Kakaos und der Schokoladeherstellung und deren handwerklichen Verarbeitung. Die Möglichkeit, den Confiseuren in Ennenda bei einem geführten Rundgang über die Schulter zu schauen, ist ein weiteres einmaliges Erlebnis. Das „Schoggi-Erlebnis“ in Bilten und der neue einladende Fabrik-Shop mit Show-Confiserie und einer erweiterten Angebots-Palette ist von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und an Samstagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Besucherrundgänge in Ennenda auf Voranmeldung.

„Läderach – the chocolate family“ steht seit 1962 für hochwertigste handgefertigte Schweizer Schokoladen- und Konfektspezialitäten. Das Familienunternehmen mit rund 500 Beschäftigten hat seinen Stammsitz in Glarus in der Schweiz. Ab September 2012 stellt Läderach in einer neu gebauten Produktionsstätte seine Schokoladenmasse selbst her und garantiert somit als einer der wenigen Premiumanbieter eine nachhaltige Qualität von der Kakaobohne bis zum Endprodukt.

Unter „Läderach – the chocolate family“ werden die Marken „Läderach - chocolatier suisse“, „Läderach Professional“ und Marc Antoine vertrieben. Das Unternehmen verfügt über je einen Produktionsstandort in der Schweiz und in Deutschland. Die Confiserie-Spezialitäten werden über rund 50 eigene Schokoladen-Boutiquen mit Verkaufsstandorten in der Schweiz, Deutschland und Übersee sowie über den Fachhandel und die gehobene Gastronomie weltweit angeboten.

Weitere Auskünfte

  • Ralph Siegl, Geschäftsführer Confiseur Läderach AG, Tel.: +41 55 645 44 66
  • Jürg Läderach, VR-Präsident und Inhaber Confiseur Läderach AG, Tel.: +41 55 645 44 66

Bilder:

Alle Bilder stehen in hoher Auflösung zum Herunterladen auf: www.gutpartner.ch/galerie/index.php?action=showgal&cat=45

Ihre Ansprechpartnerin

Nathalie Ziswiler
Tel. +41 55 645 44 77
E-Mail presse(at)laederach.ch

Nach
oben