Confiseur Läderach neu in München: Schweizer Spitzen-Chocolatier eröffnet weitere Schokolade-Boutique in Deutschland

15.10.2010

Ennenda, 15.10.2010 Die Confiseur Läderach AG eröffnet am Freitag, 15. Oktober 2010 in München eine eigene Schokoladen-Boutique. Nachdem bereits 2008 der erste Schritt der Gruppe nach Deutschland erfolgte, bietet sich nun eine vorzügliche Gelegenheit, in der Sonnen-Passage im Münchner Einkaufszentrum Stachus Schweizer Schokoladespezialitäten an einem weiteren attraktiven Standort anzubieten.

Die Confiseur Läderach AG ist seit bald 50 Jahren die Schweizer Referenzmarke für die handwerkliche Confiserie für die professionelle Kundschaft im Gewerbe und der gehobenen Hotellerie/Gastronomie weltweit. Seit 2004 baut das Unternehmen kontinuierlich ihr eigenes Direktgeschäft an Endverbraucher unter der Marke „Läderach – chocolatier suisse“ aus. Die Kreationen der Confiseur Läderach AG sind seit 2008 auch in eigenen Boutiquen in Deutschland erhältlich. Der Offenverkauf von über 20 verschiedenen Sorten original Läderach Frisch-Schokolade, nach Wunsch in Stücke gebrochen und nach Gewicht verkauft, sowie die Vielfalt exquisiter Pralinés, Truffes und Konfekt-Spezialitäten sorgen für höchsten Genuss. Eine

vielfältige Auswahl beliebter Schweizer Markenschokolade und Geschenkideen runden das Sortiment der Schokolade-Boutique ab.

Dank der Detailhandelserfahrung und unter der Führung der zur Läderach-Gruppe gehörenden Merkur Confiserien GmbH, die mit rund 30 Boutiquen in der ganzen Schweiz präsent ist, soll das Schweizer Konzept in Deutschland erfolgreich ausgebaut werden. „Die Mischung aus handwerklich gefertigten Läderach-Produkten und echten Schokolade-Klassikern, ein saisonal wechselndes Angebot, professioneller Service und Standorte an besten Lagen gehören zu unseren wichtigsten Erfolgsfaktoren“, erläutert Merkur-Direktor Ernst Raschle. „Umso mehr freuen wir uns, im Stachus in der Münchner Innenstadt ein eigenes Läderach-Geschäft eröffnen zu können.“

Die Confiseur Läderach AG mit Sitz in Ennenda wird in zweiter Generation von Jürg Läderach, Sohn des Firmengründers, geführt. Zur Firmengruppe gehören nebst der Merkur Confiserien AG (2004) auch weitere Gesellschaften in Deutschland (1981) und Rumänien (1994). Das unabhängige Familienunternehmen beschäftigt heute weltweit 800 Mitarbeitende und etablierte sich als Vertrauensadresse für professionelle Anwender im Fachhandel und in der gehobenen Gastronomie für eine breite Auswahl hochwertigster Schokolade- und Konfektspezialitäten. Seit der Übernahme der Merkur Confiserien AG entwickelt das Unternehmen schrittweise ein erfolgreiches Konsumentengeschäft mit eigenen Boutiquen im In- und Ausland. Nebst dem schweizweiten Vertrieb exportiert die Confiseur Läderach AG ihre handgefertigten Kreationen in die ganze Welt. Zu den wichtigsten Exportmärkten zählen neben Deutschland Japan, der Mittlere Osten, die USA, Grossbritannien und Südostasien.

Läderach – chocolatier suisse 

Karlsplatz, Einkaufszentrum Stachus, Sonnen-Passage 

80335 München 

www.laederach.ch

Öffnungszeiten: Mo - Sa: 09.30 – 20.00

Weitere Auskünfte

  • Ernst Raschle, Geschäftsführer Merkur Confiserien GmbH, Tel.: ++41 79 375 88 73,
  • Ralph Siegl, Geschäftsführer Confiseur Läderach AG, Tel. ++41 55 645 44 44

Ihre Ansprechpartnerin

Nathalie Ziswiler
Tel. +41 55 645 44 77
E-Mail presse(at)laederach.ch

Nach
oben